W-Wurf Reise zum Deckrüden

W-Wurf Reise zum Deckrüden

gepostet von Magdalena Ritschka in Aktuelles

Reise zum Deckrüden  Die Geburt

1.Woche  2.Woche  3.Woche  4.Woche  5.Woche  6.Woche  7.Woche  8.Woche  9.Woche

Der Abschied

 

Xsarah wurde von Donato von Glücks – Stern am 23., 24. und 25. Jänner 2018 gedeckt!

Als am 22. Jänner der Progesteronwert auf über 19 nmol/l, bzw. 6 ng/ml angestiegen war, riet man uns auf der VetMed-Uni gleich am nächsten Tag früh morgens loszufahren und bereits noch am 23. den 1. Deckversuch zu unternehmen. Um 8.00 fuhren wir aus Wien ab und sollten laut Navi gegen 15.00 Uhr in Rheinzabern ankommen. Trotz leichten Regens ging die Fahrt flott voran bis… ja, bis kurz vor Heilbronn plötzlich absoluter Stillstand war. 2 Stunden Stillstand!!! Und das um ca. 14.00, kurz vor dem Ziel. (Schuld war ein umgekippter LKW, der beide Fahrspuren lahmgelegt hatte). Als es endlich im Schritttempo weiterging hat uns das Navi umgelenkt und über einen kleinen Umweg endlich zügig ans Ziel gebracht. Zuerst mußten wir nun im Hotel einchecken und konnten erst danach Donato besuchen, da war es dann schon 18.oo und fast dunkel. Donato hat schon sehnsüchtig gewartet und sich nicht lange mit Kennenlernen und Vorspiel aufgehalten, und so hat die Hochzeit schon nach wenigen Minuten geklappt!!! Wir waren alle sehr überrascht, am meisten, glaube ich, war Xsarah überrumpelt. Sie hätte gerne etwas länger mit Doni umhergetollt!
IMG_8522

IMG_8528So war jedenfalls nach einer halben Stunde alles vorbei und die Hunde konnten sich wieder erholen, Xsarah im Auto und Doni im Haus. Uzuri durfte auch endlich aus dem Auto und alle begrüßen: Stefi, Donatos Frauerl und deren Eltern Carmen und Jochen. Nachdem wir alle Formalitäten besprochen, die Formulare ausgefüllt und uns ein wenig erholt hatten gingen wir alle gemeinsam in ein nettes Pfälzer Lokal zum Abendessen. Es wurde ein sehr gemütlicher, netter Abend bei köstlichen Essen und herrlichem selbstgebrauten Bier. Wir verabredeten uns mit Steffi für den nächsten Tag zum Nachdecken und mit der ganzen Familie auf ein Wiedersehen im Mai in Wien um die Welpen zu besuchen.

Am nächsten Tag machten wir einen kleinen Spaziergang im Pfälzer Wald. Uzuri durfte laufen und sich alles anschauen, Xsarah war natürlich an der Leine.
IMG_8472

IMG_8482

Dann haben wir uns das Städtchen Rheinzabern genauer angesehen. Wir hatten ja schon gestern Abend im Dunklen einen kleinen Eindruck bekommen, aber jetzt bei Sonnenschein war es noch viel schöner!!! Sehr gepflegte wunderschöne Fachwerkhäuser, bestens erhaltenes Ensemble!
IMG_8490

IMG_8484

IMG_8486

Danach machten wir noch einen kleinen Abstecher nach Germersheim, der Kreisstadt.
IMG_8506

IMG_0543

IMG_8512

IMG_8492[1]

Bei sonnigen 15° ging`s am Nachmittag dann wieder zu Donato. Er hat Xsarah wieder ungeduldig erwartet und war fast ebenso schnell wie am Vortag.
IMG_8552

IMG_8564

IMG_8558

Nach einer kleinen Erholungspause fuhren wir nach Speyer.
IMG_0580

IMG_0595

IMG_0598

Auch am 3. Tag hat es wieder problemlos geklappt mit den beiden Brautleuten!

IMG_8535

IMG_0560

Obwohl wir ja geplant hatten noch ein paar Tage länger in der schönen Südpfalz zu bleiben, mussten wir aus familiären Gründen noch am selben Tag die Heimreise antreten. Nach problemloser, staufreier Fahrt waren wir um 18.00 Uhr wieder zu Hause.
Ob die Hundehochzeit Folgen haben wird erfahren wir in ca. 4 Wochen beim Ultraschall. Bis dahin  müssen wir uns gedulden.

 

 

ÜBERSICHT: ZUM W-WURF

29 Mrz 2018